D+S eröffnet ein Service Center in Neubrandenburg
19.05.2017

HAMBURG, 17.05.2017. Die D+S Unternehmensgruppe hat zum 2. Mai 2017 in Neubrandenburg ihr elftes Service Center eröffnet. Der neue Standort im größten deutschen Landkreis ist ein wichtiger Schritt der Wachstumsstrategie des Hamburger Customer Care-Dienstleisters. 

Um eine starke Initialkraft zu entwickeln, stellt D+S innerhalb der nächsten zwei Jahre rund 250 Mitarbeiter ein - ein wichtiger Beitrag für die Arbeitsmarktsituation von Neubrandenburg. Der neue Standort ist von Beginn an in die leistungsstarke IT/TK-Infrastruktur der D+S integriert. Im virtuellen Verbund mit den anderen zehn Niederlassungen werden große, standortübergreifende Projekte stabil und ausfallsicher realisiert. 

Kathrin Jeromin übernimmt die Geschäftsführung des neuen Service Centers. Sie bringt 30-jährige Erfahrung in Führungspositionen mit und legt viel Wert auf Mitarbeiterentwicklung und -bindung. Ihr geradliniger Führungsstil, der von Offenheit und Ehrlichkeit geprägt ist, lässt eine vertrauensvolle Zusammenarbeit entstehen. „Mir ist ein wertschätzender Umgang sehr wichtig. Ich bin überzeugt, sowohl die Marktposition der D+S als auch den Arbeitsmarkt in Neubrandenburg stärken zu können“, sagt Kathrin Jeromin, die sich zudem sozial engagiert und für gemeinnützige Aktivitäten in der Region einsetzt. 

„Neubrandenburg wird für D+S ein strategisch wichtiges Standbein. Mit Kathrin Jeromin konnten wir eine ausgewiesene Branchenexpertin als Standortleiterin gewinnen. Wir sind überzeugt, sehr schnell auf mehr als 250 Kundenberaterinnen und Kundenberater zu wachsen. Unserem neuen Standort wünsche ich in diesem Sinne einen erfolgreichen Start“, betont Bernhard Magin, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe.

zurück